SV Yurdumspor Lehrte e.V.

Filter
  • Der für seine Integrationsarbeit vielfach ausgezeichnete SV Yurdumspor’88 Lehrte e.V. hat für die weitere erfolgreiche Entwicklung als Stützpunktverein des Landessportbunds Niedersachsens, eine freie Stelle im Programm des Bundesfreiwilligendienst "BFD Welcome" zu besetzen.

    Der Verein bietet ein vielfältiges Integrationskonzept für geflüchtete Menschen aus verschiedenen Ländern, mit unterschiedlichen Religionen und unterschiedlicher sozialer Herkunft und wenig Wissen über das Leben in Deutschland, Der SV Yurdumspor’88 Lehrte e.V. bietet Hilfe und Unterstützung durch gemeinsame Sport- und Freizeitaktivitäten für Kinder, Frauen und Männer. Neben mehreren Fußballmannschaften in allen Altersstufen, umfasst das Integrationsportfolio eine Tanzgruppe und Projekt wie PUI (Praktisch und Individuell – Unterstützung bei Behördengängen, Umzügen, persönlichen Anliegen, etc.), Jobcoaching, berufsbezogenen Sprachunterricht, Trommeln, Schwimmen und der Betrieb einer Fahrradwerkstatt. Für den Erhalt und Ausbau dieser Aktivitäten suchen wir ein interessierten Menschen, der mit Begeisterung und Motivation Freude an der Arbeit in unserem Verein hat.

    Die Stelle ist über das Programm „BFD Welcome“ (Bundesfreiwilligendienst) zu besetzen und bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit den Themen Flucht und Flüchtlingen auseinanderzusetzen. Hier sind auch Bewerbungen von geflüchteten Menschen gefragt, die Interesse haben, ihre im Heimatland erworbenen Qualifikationen in das Vereinsleben einzubringen, um langfristig für Aufgaben innerhalb des Vereins qualifiziert zu werden. Aufgaben sind z. B. die Schaffung und Durchführung neuer Sportangebote, niedrigschwellige Bewegungsangebote in den Unterkünften, Planung von Willkommensveranstaltungen und die Organisation von Freizeitangeboten. Die Arbeitszeit beträgt 21 bis 40 Std. in der Woche und wird vor Beginn festgelegt.

    Voraussetzung für die Stelle sind gute Deutschkenntnisse, eine Affinität zu Bewegung und Sport, Flexibilität im Hinblick auf Arbeitsort und Arbeitszeit und ein PKW-Führerschein wäre wünschenswert.

    Bewerbungen richten Sie bitte mit einem Lebenslauf an job-coaching@t-online.de Für telefonische Rückfragen steht Anke Gabcke unter Tel. 0151/18484925 zur Verfügung.

  • Stellen mit Vergütung: Mitmachen im Bereich Sport - als Verantwortungsbürger oder BFD Welcome

    a) Verantwortungsbürger/innen für die engagierte Unterstützung vor Ort

    Für den Kontaktaufbau und die Vermittlung zwischen den Sportvereinen, der Zielgruppe, den Einrichtungen und weiteren Akteuren der Flüchtlingshilfe suchen wir "Verantwortungsbürger /innen", die als Bindeglied agieren. Als Engagierte auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung unterstützen Sie so die Initiierung und Umsetzung vor Ort. Sie begleiten beispielsweise Flüchtlinge persönlich zum Sportangebot, leiten Sport- und Bewegungsangebote selbst, beraten Verantwortliche aus dem Sport im Themenfeld und bringen diese mit möglichen Partnern zusammen.

    Maßnahme ist zunächst bis 31.12.2016 befristet. Der LSB Niedersachsen setzt sich gemeinsam mit dem DOSB für eine Verlängerung der Maßnahmen ein. Eine Perspektive für die Jahre 2017-2018 steht in der Diskussion.


    b) "BFD Welcome"
     
    Der Landessportbund unterstützt die Einrichtung von Einsatzplätzen im BFD Welcome. Durch die finanzielle Förderung der Einsatzstellenkosten erhalten junge Menschen die Möglichkeit sich intensiv mit den Themen Flucht und Flüchtlinge auseinander zu setzen. Darüber hinaus erhalten Flüchtlinge über das BFD Welcome einen Zugang zu Sportvereinen, können ihre beruflichen Qualifikationen einbringen und langfristig für Aufgaben innerhalb der Sportorganisation gewonnen und qualifiziert werden.

    Voraussetzung für die beiden Stellen ist ein Bezug zum Sport und ein PKW Führerschein



    Träger der Maßnahmen ist der SV Yurdumspor Lehrte e.V.

    Ansprechpartner Anke Gabcke 0151 18484925

  • Reportage H1-Fernsehen aus Hannover über unsere neue Mannschaft unbegleitete jugendliche Flüchtlinge > Mandela Junior Team

    Integration durch Sport. Ein Thema, das sich der Verein Yurdumspor schon längst zur Aufgabe gemacht hat. Der Sportverein mit Sitz in Lehrte schafft für minderjährige Flüchtlinge aus unterschiedlichen Nationen einen Ort der Begegnung. Fußball lautet die gemeinsame Sprache. Trainiert wird einmal die Woche in der Soccerhalle des Vereins. Die Jugend-Flüchtlingsmannschaft, die sich Mandela-Team nennt, bietet für Viele eine Flucht vor den schmerzlichen Erinnerungen an ihre Heimatländer. Fußball haben sie auch dort gespielt. Doch hier ist der Sport mehr als Bewegung. Bei Yurdumspor wird Sport zum Motor des interkulturellen Austausches.

  • integrationspreis10.000

    Großer Bahnhof für Menschen, die mit dem Zug, mit dem Boot und zu Fuß nach Deutschland kamen. Und eine Würdigung der vielen ehrenamtlich tätigen Menschen, die Flüchtlinge im vergangenen Jahr eingeladen haben, gemeinsam Fußball zu spielen. - Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund bot die Kulisse für die Verleihung des diesjährigen Integrationspreises des DFB und von Mercedes-Benz. Ausgezeichnet wurden die Sieger in den Kategorien Verein, Freie und Kommunale Träger sowie Schule. Platz 2 in der Kategorie Verein belegte der SV Yurdumspor' 88 aus Lehrte und darf sich über ein Preisgeld in Höhe von 10000 Euro freuen.

  • DOSB IdS 400 2017

    Seit vielen Jahren engagiert sich der Verein SV Yurdumspor beim Thema „Integration durch Sport“. Das besondere jahrelange Engagement ist jetzt vom Landessportbund Niedersachsen anerkannt worden und der Verein wurde offiziell als „Stützpunktverein des LSB Niedersachsen im Bundesprogramm Integration durch Sport“ ausgezeichnet.

    "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung zum Stützpunktverein", so Yetis Özdemir 1.Vorsitender des SV Yurdumspor Lehrte.
    Ging es dabei jahrzehntelang ausschließlich um Fußball beim SV Yurdumspor, so haben die Zuwanderungsströme von Asylanten neue Anforderungen an die deutsche Vereinslandschaft gestellt. Die Integration von Migrantinnen und Migranten wurde zu einem wichtigen Thema. Dieser Aufgabe hat sich auch der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) angenommen. Seit 25 Jahren setzt sich der DOSB mit dem Programm „Integration durch Sport“ für das Zusammenwachsen der Menschen ein. Bundesweit über mittlerweile 750 Stützpunktvereine schaffen Begegnung, Bewegung und Integration durch Sport. In Lehrte gibt es mit dem SV Yurdumspor nun einen Stützpunktverein, der durch ein besonderes Angebot Menschen mit Migrationshintergrund im Verein integrieren möchte.

  • 01.02.2016 - Wettbewerb „Sport integriert Niedersachsen“
    Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen hatte seine Mitglieder zur Teilnahme an diesem online Ideenwettbewerb auf Datenbank www.sport-integriert-niedersachsen.de aufgerufen, um das integrative Engagement des organisierten Sports zu würdigen und Andere zum Nachmachen zu ermutigen. Die Gewinner werden am 1. Februar 2016 online auf der Plattform www.sport-integriert-niedersachsen.de bekanntgegeben.
    Die Preisträger des Ideenwettbewerbes haben sich gegen 57 Bewerbungen durchgesetzt. Es sind:
    1. Platz (5.000 Euro): ICanDo – „Interkulturelle Streetsport-Liga“
    2. Platz (3.000 Euro): Niedersächsischer Fußballverband – „Anpfiff fürs Lesen“
    3. Platz (1.000 Eoro): SV Gehrden – „Ausbau der Sparte Le Parcour“
    Sonderpreis „Flüchtlinge und Asylsuchende“ (3.000,- €): SV Yurdumspor Lehrte – „Mandela Team“

    In der Jury wirkten mit: Boris Pistorius (Nds. Minister für Inneres und Sport), Doris Schröder-Köpf (Nds. Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe), Kai Weber (Geschäftsführer Flüchtlingsrat Niedersachsen), Petra Sobel (SV Nordenham, Stützpunktverein „Integration durch Sport“) und Norbert Engelhardt (stellv. Vorstandsvorsitzender LSB Niedersachsen).
    SV Yurdumspor'88 Lehrte e.V.
    Seit 2013 kümmert sich der Verein mit einem Fußballangebot um Flüchtlinge in Lehrte und bietet ein Fußballangebot an. Das "Mandela Team" (rund 70 Personen) ist seit Sommer 2014 im Spielbetrieb des NFV Kreis Hannover Land in der 4.Kreisklasse gemeldet – die einzige Flüchtlingsmannschaft im Spielbetrieb in Norddeutschland. Der Verein bietet zudem eine Fahrradwerkstatt, Bewerbungscoaching, Alltagsunterstützung, das Projekt "Helfende Hände", eine Trainerausbildung für Flüchtlinge und weitere Sportangebote wie Schwimmen.

  • Neues Projekt Sportangebot In Lehrte sind in den letzten Wochen und Monaten ungefähr 13 unbegleitete Jugendliche eingetroffen. Gemeinsam mit Jugendlichen, die mit ihren Familien gekommen sind, gibt es eine noch größere Gruppe Jugendlicher im Alter zwischen 14 und 17 Jahren, die uns bekannt ist. Eine Gruppe von 13 Jugendlichen ist mit ihren Betreuern beim Training des SV Yurdumspor erschienen und würden gerne Fußball spielen.

    "Wir fühlen uns besonders verpflichtet, uns um diese jugendlichen Flüchtlinge zu kümmern, da für die Jugendlichen schon die Flucht ohne Verwandte eine ganz besondere Härte darstellt und ein Einleben in Deutschland besonders wichtig für die Jugendlichen ist", so Patrick Fuller Trainer vom SV Yurdumspor.

    Es gibt derzeit wenig organisierte Beschäftigungsmöglichkeiten für diesen Personenkreis. Eine Teilnahme am normalen Trainingsbetrieb in Fußballvereinen ist aufgrund des sehr geringen fußballerischen Leistungsniveaus nicht möglich, da diese Jugendlichen in den sehr leistungsorientierten Jugendmannschaften nicht akzeptiert werden und in dieser Größenordnung auch nicht einfach integriert werden können. Da die meisten Jugendlichen gerade in Lehrte angekommen sind, müssen sie erst einmal in einem überschaubaren Rahmen betreut werden.

    Vor diesem Hintergrund übernimmt der SV Yurdumspor als formeller Veranstalter eine zunächst eher freizeitorientierte, für Deutsche und Flüchtlinge offene Fußballjugendgruppe zu organisieren.
    "Um die Integration zu fördern, werden wir versuchen, auch junge Deutsche zur Teilnahme zu motivieren", so Yetis Özdemir 1. Vorsitzender des SV Yurdumspor

    Das Training leiten die Trainer Patrick Fuller und Ayas Dawood.
    Ayas Dawood ist selber als Flüchtling aus dem Irak nach Deutschland gekommen.
    "Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, als Trainer die Jugendlichen zu trainieren", freut sich Ayas.

    Der SV Yurdumspor möchte nach einer Eingewöhnungsphase die Jugendlichen zum Spielbetrieb beim Niedersächsischen Fußballverband anmelden. Aus der Erfahrung heraus lieben es die Jugendlichen sich im Wettkampf zu messen. Gerade das Zusammengehörigkeitsgefühl wird im Wettkampf in einem Mannschaftssport wie den Fußball großgeschrieben.

    "Für den SV Yurdumspor Lehrte ist das neue Projekt ein große Herausforderung, wir müssen erst mal die Rahmenbedingungen schaffen, dafür brauchen wir noch Sponsoren, die das Projekt unterstützen", so Sevket Sönmez 2.Vorsitzender des SV Yurdumspor.

  • Beinahe wäre der spätere Turniersieger beim Frauencup von Yurdumspor Lehrte schon in der Vorrunde rausgeflogen

    Spannend und dramatisch bis zum Schluss: Die Frauen des TuS Schwüblingsen entführten beim Lehrter Hallenturnier den Pokal.

    rethmar haimar dolgen und yurdumspor lehrte

    Bildergalerie

    Bericht S. Priesemann 

  • Damenfußballturnier2016Die Damen des SV Yurdumspor Lehrte veranstalten den

    Thomas Cook Reisebüro Lehrte Cup. Hannover 96 mit am Start.
     
    Der Auftakt in das Fussball-Jahr 2016 verläuft spektakulär. Nachdem im vergangenen Jahr der 1. Yilmaz-Güner-Gedächtniscup zum ersten Mal ausgespielt wurde, setzen die Verantwortlichen des SV Yurdumspor Lehrte in diesem Jahr noch einen drauf.
    Das erste Damen-Hallenturnier des SV Yurdumspor Lehrte. Mit dem Reisebüro Thomas Cook Reisebüro Lehrte, konnte ein namenhafter Sponsor für das Premierenturnier gewonnen werden. Mit dieser Tätigkeit wird auch unterstrichen, welchen Stellenwert die Lehrter Damen mittlerweile erlangt haben.
     
    Gespielt wird am 03.01.2016 ab 10:00 Uhr in der Schlesischen Halle in Lehrte. Insgesamt kämpfen neben dem Gastgeber 10 weitere Mannschaften um den Turniersieg.
    Unter den Teilnehmern sind namhafte Mannschaften aus dem Kreis Hannover vertreten.
    Als Schmankerl für die Zuschauer gelang es dem Verantwortlichen Aytac Demirarar die Damen-Vertretung von Hannover 96 als Teilnehmer zu gewinnen.
     
    Wie vom SV Yurdumspor Lehrte bekannt wird es ein üppiges Buffet geben und das wichtigste, der Eintritt ist kostenlos.

  • Neue Trikotsatz 1Einen Satz neuer Trikots für das Mandela Team vom SV Yurdumspor Lehrte zu finanzieren, war für den Smartphone Repair  auf der einen Seite eine Sponsoraktion, andererseits haben solche Engagements auch einen hohen Symbolcharakter selbst.

    "Mit viel soziale Engagement und den vielen ehrenamtlichen Helfern im Verein, kann der SV Yurdumspor Lehrte soziale Projekte mit Flüchtlingen in Lehrte durchführen. Der SV Yurdumspor kann eine Fahrradwerkstatt, eine Trommelgruppe, diverse Schwimmkurse, ein Integrations- und Jobcoaching, Alltagshilfen und natürlich den Fußball anbieten. Mit dem Mandela Team stellt der SV Yurdumspor natürlich das bekannteste Projekt", berichtet der 1.Vorsitzende vom SV Yurdumspor Yetis Özdemir.

    Soziales Engagement wird auch bei Smartphone Repair großgeschrieben. So sieht Martin Bäte, Geschäftsführer von Smartphone Repair, Unternehmen in der Pflicht, regionale Bedürfnisse zu fördern. Insbesondere die Unterstützung von Breitensportvereinen wie dem Mandela Team liegt Martin Bäte am Herzen. Die Kosten für einen neuen Satz Trikots zu übernehmen, bot er daher gerne an. Das Mandela Team verbindet Menschen unterschiedlicher Herkunft. So setzt sich die Mannschaft aus Flüchtlingen aus Sudan, Somalia, Irak, Syrien, Afghanistan, Eritrea, Elfenbeinküste, Mali, Senegal, Algerien, Türkei, Ghana und Palästina zusammen.

    "Elf Freunde müsst Ihr sein. Dieser Satz des legendären Sportreporters Sammy Drechsel von vor fast 60 Jahren ist nach wie vor aktuell. Kameradschaft und Teamgeist ist nicht nur im Fußball essentiell, auch in den wirtschaftlichen Unternehmen", so der Trainer vom Mandela Team Patrick Fuller.
    Von der guten Stimmung im Mandela Team konnten sich der Geschäftsführer von Smartphone Repair Martin Bäte, bei der Trikotübergabe überzeugen.

    Die Trikotübergabe fand vor dem Heimspiel letzte Woche statt, welches das Mandela Team dann auch gewonnen hat. Für die kommenden Spiele der Herbst- und Frühjahrsaison sowie die Hallenturnieren im Winter ist der Kapitän der Mannschaft Ahmed Sultan positiv gestimmt. „Es wird schwierig, uns in den neuen Trikots zu schlagen“, sagt er zuversichtlich.

    Neue Trikotsatz 2

  • Flucht, Fußball und ein Stückchen Glück

    die nordstory -

    Im Team Mandela spielen ausschließlich Flüchtlinge Fußball. Der Film zeigt den Alltag zwischen Fußballplatz, Suche nach Angehörigen und Hoffnung auf ein neues Leben.

    NDR Das Team Mandela

  • Kinderschwimmen 1Kinderschwimmen 2Bei der Integrationsdebatte über Flüchtlinge in Deutschland werden deren Kinder oft vergessen. Ehrenamtliche und Sportvereine sind aufgefordert, einen Beitrag zur Integration dieser Kinder zu leisten. Wir haben die Herausforderung angenommen und wurden mit großer Begeisterung der Kinder belohnt.

  • Preisverleihung

    Auf den  Bild die Übergabe des Preises durch den niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (rechts), Hamsa Mohamed (zweiter von rechts), Dirk Ewert (zweiter von links) und Dr. Hans Ulrich Schneider Vorsitzender des Vorstands der Lotto Sport Stiftung (links).
  • Bericht 5.6.15Am gestrigen Abend wurde der SV Yurdumspor Lehrte vom NFV ausgezeichnet für das Projekt "1:0 für ein Willkommen"

    Bei dem Projekt, welches von der Bundesregierung für Flüchtlinge und Integration gefördert wird, geht es um die Integrationsarbeit und das Engagement mit Flüchtlingen in Niedersachsen. Stellvertretend für dieses Projekt steht seit März 2015 der neue Integrationsbeauftrage des SV Yurdumspor Lehrte Dirk Ewert.

    Bei der Integrationsarbeit stellt der SV Yurdumspor Lehrte in den Mittelpunkt, dass die Leute für ein miteinander zusammengebracht werden. Deshalb hat man sich für das Leitmotto " Kultur des Willkommens" festgelegt.

    Die Übergabe erfolgte gestern in den Örtlichkeiten der Selimiye Moschee in Lehrte durch den Vorsitzenden des NFV Fritz Redeker und dem stellevertretenden Vorsitzenden des NFV Eberhard Wacker. Die Vorstandsmitglieder Yetis Özdemir, Aytac Demirarar und Tolga Kilic, sowie Integrationsbeauftragter Dirk Ewert konnten sich gestern über die Entgegennahme eines Schecks von über 500 € freuen.

  • Projekt FahrradwerkstattDie Integrationsarbeit außerhalb des Fußballplatzes ist ein fester Bestandteil unserer Vereinsarbeit geworden. Wir stellen uns der gesellschaftspolitischen Verantwortung durch die praktische Umsetzung sinnvoller Maßnahmen.
    Eine Fahrradwerkstatt / Fahrradschule zu installieren, ist ein weiterer Baustein gelebter Integrationsbemühungen.

    Mobil sein in Lehrte - das ist für viele Flüchtlinge die hier leben gar nicht so einfach. Wenn kein Auto und kein Geld für die öffentlichen Verkehrsmittel da sind, wird das Fahrrad zum wichtigsten Transportmittel. Aber auch Fahrräder als Neuware, sind für die Flüchtlinge unerschwinglich. Hier möchte der SV Yurdumspor ein Projekt aufbauen, wo im Rahmen dieses Projektes gebrauchte Fahrräder repariert wurden, um diese dann an die Flüchtlinge zu übergeben. Die Fahrräder werden vor Ort in den Garagen der Flüchtlingsunterkunft in der Iltenerstraße repariert, wo das benötigte Equipment vorhanden ist.

    Wichtig ist vor allen, Begeisterung und Motivation bei den Flüchtlingen zu entfachen, um sie aktiv ins Geschehen einzubinden.

    Die Flüchtlinge sollen unter Anleitung einiger ehrenamtlicher Fachkräfte lernen, Reparaturen an Fahrrädern selbst durchzuführen.

    Um ein Fahrrad erhalten zu können, müssen die Flüchtlinge allerdings die Verkehrsregeln kennen. Deshalb werden wir mit einer Lehrter Fahrschule, dem ADFC Lehrte und dem Polizeirevier Lehrte zusammenarbeiten.

    Dieses Projekt soll sich aber auch und vor allem an alle sozial Bedürftige in Lehrte richtet.

    Die erste gemeinnützige Fahrradwerkstatt für alle Lehrter Bürger. Hier können sozial benachteiligte Menschen ihr Fahrrad unter fachkundiger Aufsicht selbst reparieren oder durch Flüchtlinge reparieren lassen. Allein die anfallenden Materialkosten sind dafür zu begleichen bzw. teilweise zu begleichen.

    Als weitere Maßnahmen sind die Durchführung eines Fahrrad-Checks und eine Fahrradschule geplant.

    Unterstützung jeglicher Art ist uns herzlich Willkommen !
    Möchten Sie uns unterstützen? Haben Sie Lust ehrenamtlich mit zu helfen? Unser Projektleiter Dirk Ewert ist unter Telefon 0151 15544779 zu erreichen.

    Fahrräder können bei der Flüchtlingsunterkunft in der Iltenerstraße 17 jederzeit gespendet werden. Man kann dazu einfach vorbeikommen. Aber auch Ersatzteile werden gebraucht: Schläuche, Lenkergriffe, Pedalen, Ventile, Reflektoren, Leuchten, Klingeln und Fahrradhelme.

  • Yurdumspor hat zwei Integrationbeauftragte

    Integration ist beim SV Yurdumspor eigentlich grundsätzlich schon im Verein verankert. Nicht das Nebeneinander sondern das Miteinander zählt, dieses soll noch intensiver gelebt werden.

    Aus diesem Grund hat sich der SV Yurdumspor entschlossen, Integrationsbeauftragte im Verein einzusetzen.

    „Die Aufgaben im Bereich Integration sind so Umfangreich, das sich der Vorstand des SV Yurdumspor einstimmig entschlossen hat, Integrationsbeauftrage für den Verein zu gewinnen“, so der 1. Vorsitzende Yetis Özdemir.

    „Und wir hatten richtig viel Glück. Wir konnten Nahide Sancar und Dirk Ewert gewinnen, zwei Lehrter die Sich besonders gut in der Integrationsarbeit auskennen“, so Yetis Özedemir.

    Die zwei Kommissarisch eingesetzten Integrationsbeauftragten sollen sich um das „Miteinander“ kümmern. Das bedeutet, wir wollen unter dem Dach des Fußballvereins eine Gemeinschaft bilden, sowohl Deutsche, als auch Mitbürger anderer Herkunft sollen für den Verein noch stärker geworben werden.

    Die „Fußballfamilie Yurdumspor“ will für die Zukunftsfähigkeit eine „Kultur des Willkommens“ weiter entwickeln, die die Integration aller Menschen vertieft und den Zusammenhalt festigt.

    Integration von Menschen bedeutet für den SV Yurdumspor vor allen: Sich kümmern um andere Gruppen, die sich nicht in der Mitte unserer Gesellschaft befinden, wie z.B. Flüchtlinge, körperlich und/oder geistig Behinderte oder die Älteren in den Altersheimen.

    Der SV Yurdumspor geht einen anderen Weg – den der Aktivität, den des Anpackens, den der Menschlichkeit.

    „Wir sind in der Integrationsarbeit schon sehr weit, wollen aber noch mehr die Menschen in Lehrte zusammenbringen“, teilte Dilay Özdemir aus dem Vorstand vom SV Yurdumspor mit.


    Intensiv soll das Duo vor allen die Jugendarbeit im Verein weiter ausbauen. Maßnahmen wie Bewerbungstraining, Nachhilfeunterricht sollen in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen aufgebaut werden. Auch Kinderfeste, Konfliktmanagement, Gewaltprävention, sowie Veranstaltungen mit und ohne Fußball sollen folgen.

    „Wir möchten hier eine Jugendarbeit aufbauen, die qualitativ sehr hochwertig ist, aus diesen Grund geht es zum Anfang vor allen um die Ausbildung und Qualifikation der Trainer, die dann die Mannschaften aufbauen“, so Dilay Özdemir.

    Einen besonderen Bereich der Integration im Verein, soll der Bereich Flüchtlinge in Lehrte einnehmen. „Der SV Yurdumspor möchte zusammen mit anderen Vereinen und Organisationen eine Willkommenskultur für Flüchtlinge in Lehrte aufzubauen“, so der 2. Vorsitzende vom SV Yurdumspor Lehrte Sevket Sömnez.

  • Filmaufnahme NDRDer Norddeutsche Rundfunk erstellt eine Reportage über Flüchtlinge in Lehrte. Die Reportage soll die Situation der Flüchtlinge in Deutschland, insbesondere in Lehrte darstellen. Zwei Drehtage hat das Fernsehteam vom NDR das Mandela Team schon begleitet.

    Das Fernsehteam um den Filmemacher Tobias Hartmann wird die Flüchtlinge in Lehrte etwa ein halbes Jahr begleiten. Der Sendetermin der Reportage steht auch schon fest, es ist der 23. Dezember 2015. Die Reportage soll etwa 45 Minuten dauern.

    Natürlich steht das Mandela Team als ein einzigartiges Fußballprojekt im Vordergrund.

    Letzte Woche wurde das Mandela Team beim letzten Heimspiel der Saison vom Kamerateam begleitet.

    Die Projekte und die Integrationsarbeit des SV Yurdumspor Lehrte sollen neben dem Mandela Team, bei der Reportage im Mittelpunkt stehen.

    „Wir freuen uns, dass unsere Integrationsarbeit vom Fernsehen begleitet wird und einer großen Öffentlichkeit vorgestellt wird“, so der Vorsitzende des SV Yurdumspor Yetis Özdemir.

    „Für uns ist es auch wichtig, dass sich viele weitere Vereine für die Integration von Flüchtlingen einsetzten, vielleicht können wir hier etwas Motivationsarbeit leisten,“, so Yetis Özdemir weiter.

    „Wir sind dabei weitere Aktionen mit den Flüchtlingen in Lehrte zu planen. So nehmen wir mit dem Fußball Team am 4. Juli 2015 in Hannover an der Veranstaltung –Kicken gegen Vorurteile- teil. Des Weiteren planen wir gemeinsam mit der Lehrter Moschee am Sonntag den 19. Juli 2015 ein Kulturfest in und vor der Lehrter Moschee, wo alle Lehrter eingeladen sind“, so der Integrationsbeauftragte des SV Yurdumspor Dirk Ewert.

  • Dirk E. 05.07.15

    Der SV Yurdumspor Lehrte bietet im Juni 2015 eine praktische Ausbildung für Flüchtlinge als Vorbereitungslehrgang zur Trainerausbildung an.

    Dieser Vorbereitungslehrgang für eine spätere Trainerausbildung soll vor allen den Flüchtlingen die Möglichkeit geben, eine ehrenamtliche Tätigkeit im Anschluss am Lehrgang auszuüben. Inzwischen sind beim Training in Lehrte zwischen 30 und 50 Flüchtlinge. Wir sind zurzeit zwei ehrenamtliche Trainer die das Training durchführen. Hier brauche wir Unterstützung. Leider finden sich immer weniger Menschen die Ehrenamtlich tätig sein möchten. Darum hat sich der SV Yurdumspor Lehrte entschlossen, Flüchtlinge die schon ein wenig Deutsch sprechen und hoch motiviert sind, in der Trainertätig auszubilden.

    Geplant ist eine niederschwellige Ausbildung für Flüchtlinge als Vorbereitungslehrgang für eine spätere Trainerausbildung, die wir im Verein mit Unterstützung des NFV Kreis Hannover Land, durchführen möchten. Die Dozenten sind lizentsierte Trainer, die schon viel Erfahrung in der Trainerausbildung beim NFV gesammelt haben.

    Die Ausbildung soll überwiegend aus praktischen Übungen bestehen. Geplant ist die Ausbildung in mehreren Teilen aufzugliedern. Aufwärmen, Koordination, Kondition, Technik, Passen, Kopfball, Torschuss, Dribbling, 1 gegen 1, Torwarttraining und Fußballtaktik.

    Das Angebot richtet sich für das Training von Jugendlichen und Erwachsenen.

    Der Vorbereitungslehrgang zur Trainerausbildung soll eine Trainer-Vorstufe sein. Es ist die erste Vorbereitung für Flüchtlinge auf dem Weg zum Fußballtrainer. Eine Trainerlizenzausbildung bietet der NFV an.

    Der Vorbereitungslehrgang auf eine spätere Trainerausbildung soll am 20. und 21. Juni 2015 und am 27. und 28.Juni 2015 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr durchgeführt werden auf der städtischen Anlage „Am Pfingstanger“ in Lehrte.

    Wir würden uns freuen wenn Trainer teilnehmen, die sich über diese praktische Ausbildung noch Anregungen holen möchten. Alle sind recht herzlich eingeladen am Lehrgang teilzunehmen.

    Interessierte Trainer erhalten Informationen über die Trainerausbildung bei Dirk Ewert Telefon 0151 15544779

  • Dirk und Sven aDie Trainer vom Mandela Team Dirk Ewert und Sven Glaß wechseln zum SV Yurdumspor Lehrte.

    „Wir werden mit der Fußballmannschaft „Mandela Team“ noch bis zum Saisonende beim TUS Röddensen am Spielbetrieb teilnehmen.

    Die hohen Fahrkosten für das Mandela Team sind auf Dauer nicht finanzierbar, darum haben wir uns entschlossen, uns einem Lehrter Fußballverein anzuschließen“, so Sven Glaß


    „Geplant ist, Spieler des Mandela Team in den Mannschaften des TUS Röddensen unter zu bringen.

    Wie weit uns das gelingt ist noch offen“, so Dirk Ewert.

    „Wir sind zurzeit dabei den Trainingsbetrieb besser zu organisieren, da die Anzahl der Flüchtlinge, die an dem Fußballtraining teilnehmen weiter ansteigt. Aus diesem Grund haben wir uns als Trainer des Mandela Teams Gedanken gemacht, wie wir das organisatorisch in Griff bekommen.

    Wir sind dabei mit dem SV Yurdumspor Lehrte den Trainingsbetrieb auszubauen. Der SV Yurdumspor wird uns kurzfristig Personell unterstützten, um den Trainingsbetrieb weiter zu gewährleisten“, so Sven Glaß

    Die meisten Flüchtlinge kommen aus Afrika, aber auch aus Afghanistan und Pakistan sind Flüchtlinge beim Training. Inzwischen sind beim Training bis zu 50 Flüchtlinge.

    Einige der Flüchtlinge kommen inzwischen auch schon aus dem Umkreis von Lehrte zum Fußballtraining.

    „Das freut uns sehr, dass unser Angebot sich schon so herumgesprochen hat. Für die Flüchtlinge ist es aber nicht leicht, die Fahrkosten mit der Bahn aufzubringen“, so der Trainer Dirk Ewert.

    „Es wäre schön, wenn Vereine in den anderen Städten auch ein Angebot für Flüchtlinge aufbauen würden. Wir würden da gerne mit unserer Erfahrung unterstützen“ ergänzt Dirk Ewert.

  • Volksbank Stiftung verteilt 16 830 Euro

    Warmer Geldsegen für 32 Vereine, Verbände und Institutionen in Lehrte und Sehnde. Die Volksbank Lehrte Stiftung hat jetzt Spendenschecks in Höhe von insgesamt 16 830 Euro verteilt. Das Geld kommt einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte zugute.

    Von Achim Gückel

    32 Empfaenger freuen sich ueber Spenden

    Mit 32 Schecks im Gepäck: Vertreter von Lehrter und Sehnder Vereinen, Verbänden und Institutionen freuen sich über die Spenden der Volksbank Stiftung.Gückel

    Lehrte. Der Deutsch-Französische Club in Lehrte will einen Schüleraustausch fördern, das Stadtmarketing die Spielangebote für Kinder beim Maibummel finanzieren, der Verein Kleine Strolche möchte Spielzeug für seine Krippenkinder kaufen, und der Seniorenbeirat Sehnde ein Fitnessgerät für ältere Menschen mitfinanzieren. Das sind nur vier Beispiele, wohin das Geld aus der Volksbank Stiftung fließen wird. Deren Vorstandsmitglieder Volker Böckmann und Michael Wittkopp betonten bei der Übergabe der Spendenbriefe, dass es ihnen ein besonderes Anliegen sei, Kunst, Kultur, Bildung, Erziehung, Heimatpflege sowie Natur- und Umweltschutz zu fördern. Die Stiftung verteilt seit 15 Jahren regelmäßig einen siebenstelligen Betrag.

    Besonders hoben Wittkopp und Böckmann dieses Mal zwei Projekte des TuS Röddensen und des SV Yurdumspor Lehrte hervor, die einen Vorzeigecharakter in Sachen Integration haben. In Röddensen trainiert das Mandela-Team – eine Fußballmannschaft, in der ausschließlich junge Flüchtlinge spielen. Der Andrang dort ist enorm. Zu manchen Trainingseinheiten erscheinen bis zu 50 junge Männer. Die mittellosen Spieler müssen unter anderem mit Sportbekleidung ausgerüstet werden. Dazu soll nun der Zuschuss von der Volksbank Stiftung dienen.

    Einen Boom erlebt auch das Integrationsprojekt Mädchen- und Frauenfußball bei Yurdumspor. Seit einem Jahr gehe die Teilnehmerzahl stetig nach oben, betonte Vereinschef Yetis Özdemir bei der Spendenübergabe. Die Spielerinnen seien sehr engagiert und mittlerweile auch sehr erfolgreich.

  • TrommelunterrichtIm Rahmen der Integrationsarbeit bietet der SV Yurdumspor gemeinsam mit dem Musiklehrer Bernd Lange Trommelunterricht an.

    Wir haben im Moment in Lehrte etwa 300 Asylsuchende und Flüchtlinge. Die meisten Flüchtlinge haben keinerlei Beschäftigung. Wir möchten den Flüchtlingen ein weiteres Freizeitangebot neben dem Fußball anbieten.

    Mit diesem Angebot möchten wir später auch an öffentliche Veranstaltungen teilnehmen, um noch mehr Kontakt zur Lehrter Bevölkerung zu bekommen.

    Die Integrationsarbeit außerhalb des Fußballplatzes ist fester Bestandteil der Vereinsarbeit des SV Yurdumspor. Wir stellen uns der gesellschaftspolitischen Verantwortung durch die praktische Umsetzung sinnvoller Maßnahmen.

    Ein Trommelunterricht für Flüchtlinge zu installieren, ist ein weiterer Baustein gelebter Integrationsbemühungen.

    Natürlich handelt es sich auch bei diesem Projekt um ein Offenes Angebot, d.h., ist jeder Lehrter herzlich willkommen.

    Wir sind von der Wirksamkeit der Aktion überzeugt, gibt es doch kein besseres Bindemittel und Verständigungsinstrument als die Kraft der Musik.

    Grundsätzlich sind wir der Auffassung, dass ein praktisches Musizieren, das Erlernen der Spielbarkeit eines Instrumentes positive Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung in besonderem Maße fördert.

    Hohes Selbstbewusstsein, harmonisches Sozialverhalten, innere Zufriedenheit, ausgeprägte Motorik – nur einige Schlagworte, die ein regelmäßiges “Musik machen“ mit sich bringt.

    Wir verfolgen beim SV Yurdumspor mit Beharrlichkeit das ehrgeizige Ziel, gerade den Flüchtlingen Plattformen zu bieten, die deren Chancen in jeder Beziehung erhöhen.

    Wer gerne mit musizieren oder Informationen möchte, meldet sich bitte bei unseren Projektleiter Sven Glaß Telefon 0151 54762953

    PDF Datei herunterladen

  • Wir suchen für die Flüchtlinge in Lehrte noch Möbel, Geräte und Bekleidungsstücke.

    Grundsätzlich wichtig ist, dass keine abgetragenen "Altkleider" benötigt werden, sondern Stücke, die noch gut aussehen. Die technischen Geräte sollten funktionieren, bitte keine defekten Geräte.

    Bitte melden bei Dirk Ewert Handy 0151 15544779 oder eine Nachricht auf Facebook

    unter „Mandela Team“ Lehrte oder „Lehrter helfen Flüchtlinge“

    Vielen Dank in voraus

  • dilay oezdemirYurdumspor Lehrte, der Verein, der sich bisher hauptsächlich dem runden Leder widmete, hat nun auch für jugendliche Mädchen eine neue Tanzgruppe im Programm.

    Wer denkt: „Tanzen, was ist da denn dabei! Reinlaufen, rumhoppsen und wieder rauslaufen. Ist doch total einfach und gewöhnlich!“
    Der irrt sich nicht nur gewaltig, sondern hat uns wahrscheinlich noch nie gesehen! Wir sind alles außer gewöhnlich!
    Denn wir wollen nicht nur tanzen, man könnte sagen, wir wollen eine Show präsentieren Unsere Aufgaben soll sein, Unterhaltung, Animation, Begeisterung, Faszination und Spaß zu verbreiten. Wir wollen mit dem, was wir darbieten die Leute begeistern und beeindrucken. Und jeder weiß, es ist schwerer Leute zu begeistern und zum Lachen zu bringen, als zum Weinen.
    In unserem Programm sollen unterschiedliche Rhythmen und Tanzstile, sowie abwechslungsreiche Musik enthalten sein.

  • Kommandowechsel bei Yurdumspor Lehrte II - Gül übernimmt. Pünktlich zum Rückrundenstart präsentieren die Verantwortlichen von Yurdumspor einen neuen Chefcoach.
    Mit sofortiger Wirkung übernimmt Volkan Gül das Kommando. Volkan Gül wechselte erst im vergangenen Sommer vom TSV Bruchköbel nach Lehrte.
    Volkan Gül: " Der Wechsel vom Rhein an die Leine fiel mir nicht schwer, da ich hier von Anfang an super aufgenommen wurde. Ein Team das wirklich zusammenhält ist die Vorstellung die ich hatte. Genau das ist es was ich auch weiterführen möchte. Die Entwicklung aus diesem Jahr vom Tabellenkeller ins Mittelfeld möchte soll nicht das Ende gewesen sein. Im nächsten Jahr möchte ich um den Aufstieg spielen. Das Potenzial ist ohne Frage gegeben. Ganz wichtig, am Ende heisst es auch für mich EINMAL YURDUM IMMER YURDUM".
    Auch Präsident Yetis Özdemir war höchst zufrieden mit dem Ergebnis: " Gerade Volkan hat sich durch seine menschliche Seite bei uns hervorgetan. Wir haben uns dann eindeutig für diese interne Lösung entschieden und nicht gegen jemanden der von außerhalb kam. Wir sind uns einig das Volkan den eingeschlagenen Weg weitergehen wird. Dafür werden wir ihn immer unterstützen. Als Bonbon präsentierte V. Gül auch gleich ein Highlight. Savas Koc ehemaliger Hannover 96 & Galatasaray Akteur wird in den nächsten Wochen zu Gast beim Yurdum-Training sein.
    V. Gül: "Solch ein Erlebnis, mit einem Profi zu trainieren ist immer ein Highlight im Amateurbereich. Ich hoffe das es die Motivation unserer Jungs nochmal pusht. Der Wechsel auf dem Chefposten rief natürlich gleich auch Spekulationen um H. Keyik auf. Doch denen wurde gestern gleich entgegen gewirkt. H. Keyik steht in den nächsten Monaten Volkan Gül als Unterstützung zur Verfügung und wird auch weiterhin bei Yurdumspor Lehrte II Gas geben. Auch wenn es nur noch sporadisch der Fall sein wird. Die 2. Mannschaft beginnt die Rückrunde am 02.03.2014 mit einem Heimspiel gegen die TUS Röddensen. Wir wünschen unserem der Mannschaft & unserem neuen Coach alles Gute.

  • Trotz Sommerferien geht es bei den Mannschaften ununterbrochen weiter. Wer in den Ferien noch nichts vor hat sollte sich die folgenden Trainings-Termine merken:

    Dienstag 19:30 - 21:00 - Training Damenmannschaft, ab 16 Jahren sind alle herzlich Willkommen

    Donnerstag 17:00 - 18:30 - Bambino Training, ab 3 Jahren - 7 Jahre egal ob Junge oder Mädchen einfach vorbeikommen.

    Donnerstag 17:00 - 18:30 - Training der D- & F-Jugend - für alle begeisterten Jugendlichen bis 14 Jahre

    Donnerstag 19:00 - 21:00 - Training der 2. Herren - alle die Interesse haben ab 18 Jahren sind eingeladen.

     

    Ist auch für euch was dabei? Schaut einfach im Yurdum-Dome vorbei. Am Hohnhorstweg 1 in 31275 Lehrte findet ihr unsere Trainingsplätze.

    EINMAL YURDUM IMMER YURDUM!!!

     

  • Kinder und Jugendfußball
    beim SV Yurdumspor Lehrte

     

    Die neu gegründete Jugendabteilung des SV Yurdumspor Lehrte bietet

    ab Donnerstag den 25. April 2013 Fußballtraining für Kinder und

    Jugendliche im Alter von 4 bis 14 Jahre an.

     

    Das Training findet jeden Donnerstag von 17.00 bis 18.30 Uhr auf der

    Städtischen Anlage am Pfingstanger (Stadion Lehrte) statt.

     

    Für die Durchführung der Übungsstunden stehen Trainer mit

    Trainerausbildung zur Verfügung, wir würden uns freuen wenn so viele

    wie möglich den Weg zu uns finden würden.

     

    Bei Fragen stehen Gero Witajewski Tel: 0160/6666464 und Friedhelm

    Gurnicke Tel: 0171 / 3010346 zur Verfügung.

     

  • Der SV Yurdumspor Lehrte trauert um Hamza Tiryaki der am Samstag auf tragische Weise ums Leben kam.
    Wir alle trauern hier mit seinen Angehörigen und allen, die ihn kannten, die ihn liebten und geschätzt haben. Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie.

    3 günlük su dünyada 14 yasinda olmasina ragmen umre vazifesini yerine getirmis olan hannover kafilesinden Hamza Tiryaki kardesimiz hakkin rahmetine yürüdü. Ailesine sabir diliyoruz.
    Allah rahmet eylesin.

  • Ehemaliger FC-Vorsitzender zieht bei Yurdumspor die Fäden

    LEHRTE (de). Mit einer überraschenden Personalentscheidung hat der SV Yurdumspor Lehrte in der Winterpause aufhorchen lassen. Rechtzeitig vor der Fortsetzung der Rückserie verpflichtete der Tabellenneunte der Fußball-Kreisliga mit Friedhelm Gurnicke einen erfahrenen Fußballfachmann.
    „Mit Friedhelm Gurnicke erweitern wir das Team der Verantwortlichen beim SV Yurdumspor Lehrte und stellen damit die Weichen für die Zukunft. Mit dieser Personalie sind wir gut gerüstet für anstehende Projekte“, ist Yurdumspor-Präsident Yetis Özdemir überzeugt. Der Verpflichtung gingen im Vorfeld Gespräche zwischen dem Yurdumspor-Präsidenten Yetis Özdemir und dem Trainerduo Özen Keyik und Süleyman Karakaya sowie Friedhelm Gurnicke voraus. „Nachdem wir uns in den Gesprächen relativ schnell klar waren, dass wir gut zusammen passen, konnten wir
    Friedhelm Gurnicke davon überzeugen, dass er uns unterstützt, unseren in den letzten Jahren eingeschlagenen und erfolgreichen Weg mitzugehen“, sagte Yetis Özdemir.
    Das Aufgabenfeld von Friedhelm Gurnicke umfasst in erster Linie die Arbeit mit der 1. Herrenmannschaft. „Aber er wird auch sein Know-how mit in verschiedene Bereiche einfließen lassen. Unter anderem soll mit seiner Hilfe für die Saison 2013/2014 eine Ü-32 Mannschaft für den Spielbetrieb gemeldet werden“, kündigte Abteilungsleiter Hasan Keyik an, der mit Gero Witajewski einen Jugendtrainer und Jugendkoordinator verpflichten konnte, der einst in den Diensten des FC Lehrte stand.
    Friedhelm Gurnicke war bis vor zwei Jahren 1. Vorsitzender des FC Lehrte, bevor er von Fred Koch auf diesem Posten abgelöst wurde. Nach seinem Ausscheiden aus dem Ehrenamt nahm Friedhelm Gurnicke vom 19. August 2011 auf Wunsch der Mannschaft bis zum Dezember des vergangenen Jahres die Aufgaben des Managers der Lehrter Bezirksligamannschaft wahr, bevor nun der Wechsel zum Lehrter Stadtrivalen erfolgte.
    Sehr zur Überraschung von Fred Koch, dem amtierenden 1. Vorsitzenden des FC Lehrte, der die Entscheidung aber nicht kommentieren wollte. „Ich weiß nicht, was meinen Vorgänger zu diesem Schritt bewogen hat. Nur so viel. Wenn ich so lange ehrenamtlich für den FC Lehrte tätig wäre, würde ich es mir zehnmal überlegen, ob ich am selben Ort für den Lokalrivalen arbeiten würde.“

     

    Quelle: MS Logo www.marktspiegel-verlag.de
  •  

    Aufgrund der Gesamtsituation im Bezirk und Kreis wurde heute auf der Spielausschußsitzung festgelegt, dass es nach Abschluß der Saison 2011/2012 und der heutigen Tabellensituation noch einen zusätzlichen Aufsteiger in die Kreisliga geben kann.

    Hierzu spielen die Tabellenzweiten eine Quali-Runde.

    In Betracht kommen die Vereine:

    SV Yurdumspor Lehrte Staffel 1

    SV Scharrel oder SV Dedensen Staffel 2

    TSV Gestorf Staffel 3

    Die Termine sind der 06.06.2012, 10.06.2012 und 14.06.2012

  •  

    Ardahan Lehimli köyu

    Yurdumspor unterstützt Schule in der Türkei

    Yurdumspor hilft!

    Die vor einigen Tagen verschickten Hilfspakete mit Kleidung für die Lehimli Ilkögretim Schule in Lehimli (Ardahan/Kars) sind am 14. Juni 2011 angekommen! Die Kleidungsstücke wurden an die bedürftigen Kinder am Tage der Zeugnisausgabe (17. Juni) verteilt!

    Yurdumspor ist voller Stolz über dieses "Projekt". Vielen Dank an alle die uns dabei unterstützt haben. Dies wird nicht die einzige Hilfsaktion bleiben. Denn die Freude in den Augen der Kinder ist unser Antrieb, unsere Kraft, unser Ansporn!

    Die Fotos von der Ausgabe der Kleidungsstücke kann man in unserer Fotogalerie sehen.

    Yurdumspor Türkiyede okul yardım kampanyası başlattı!

    Yurdumspor Ardahan' ın Lehimli köyündeki Lehimli İlkögretim Okulunu kardeş okulu olarak seçti ve yardım kampanyasında bulundu. 14 Haziran' da Yurdumsporun gönderdiği yardım paketleri Lehimli köyüne ulaşmıştır.

    Bu yardim paketleri öğrencilere 17 Haziran' da Karneler dağıtıldığı gün verildi. Yurdumspor bu başlattığı ve başarı ile işlettiği yardım kampanyası için çok ama çok sevinçli ve gururludur... Bu yardımların devamı gelecek.

    Çekilen Fotorafları Fotogalerimizde görebilirsiniz. Bu yardım kampanyasında bize yardım eden v

     

     

     

     

  • h.hoca citylauf
     
     
    Hüseyin Çağala Lehrte' de güzel günler geçirdiğini söylüyor. Çok iyi niyetli vatandaş ve iş adamları Lehrtede var. İnşaallah önümüzdeki yıllarda Lehrteyi ziyaret edebilirim. Lehrte'deki gencler için gözlerim arkada kaldi, çok güzel ahlakli gencler var Lehrte'de. Her yönden güzel dialoglar yapıyor genclerimiz. Bana çok güzel günler yaşattilar, hiç yanlnız birakmadılar beni. Her zaman Yardımıma koştular. Lehrte Cematini çok sevdim unutulmaz bir hatıra kaldı bana Lehrte....
     
     Saygı ve selamlar, Hoca Hüseyin Çağala.

     

     

     

     

  •  

    Immensen - Der 2 fache Sieger des LEMA-Cups FC Lehrte wurde entthront. Der große Favorit becklerte sich nicht mit Ruhm und schied schon in der Vorrunde aus. In der Todesgruppe A erwischte es zusätzlich auch noch die A-Mannschaft des Gastgebers und als Gruppensieger setzen sich der TSV Arpke und der 06 Lehrte durch.
    Am Ende entschied das bessere torverhältnis der 06er im Vergleich mit dem Kontrahenten FC Lehrte.
    Im ersten Spiel der Gruppe setzte sich TSV Aprke gleich überraschen deutlich mit 3:0 gegen Yurdumspor A durch. FC Lehrte besiegte dann aber auch den SV 06 Lehrte. Allerdings kamen die FCer dann nicht über ein torloses Remis gegen den TSV Arpke hinaus. Zudem mussten Sie sich im letzten Spiel auch noch Yurdumspor Lehrte mit 4:2 geschlagen geben. In diesem Spiel fiel auch das tor des Turniers. das 3:1 erzielte Tequila-Serkan mit einem Lupfer aus 20 Metern über den gegnerischen torwart Robert Weiß. Arpke wäre auch mit einer Niederlage weiter gewesen, den 06er reichte ein Punkt. Tatsächtlich ging das Spiel nur 1:1 aus und der Titelverteidiger war raus.

    In der Gruppe B traten nur 3 Mannschaften an, den Altenwerder Hamburg konnte nicht antreten.
    FC 45 Salzgitter bezwang Yurdum B mit 3:2. also musste Yurdum wenigstens das 2.Spiel gegen den SV Damla Genc gewinnen. 2 Minuten vor Schluss stand es 1:1 und beste Möglichkeiten wurden von Yurdum ausgelassen. Das wurde bitter bestraft mit 2 Gegentoren. So war auch die 2.Mannschaft von Yurdum trotz guter Leistung raus.
    Im letzten Spiel der Gruppe A fertigte Damla Genc den FC 45 Salzgitter mit 6:0 ab.

    Halbfinale
    TSV Arpke - Salzgitter
    Damla Genc - 06 Lehrte

    Arpke reichte eine mäßige Leistung für den Finaleinzug. Mit 3:1 waren sie siegreich.
    Damla Genc schoß die 06er mit 3:0 ab.

     

  •  

    Liebe Sportsfreunde,


    auch im Jahr 2008 findet wieder das alljährliche Turnier des SV Yurdumspor Lehrte statt. Der LEMA-Cup, bennannt nach dem Sponsor des Vereines wird in diesem Jahr nicht in Lehrte sondern in der moderneren Halle in Immensen ausgetragen.
    Vom SV Yurdumspor ist bekannt das die Turniere wieder gut organisiert ist. Das Buffet mit typischen türkischen Gerichten ist auch dieses Jahr wieder fest eingeplant.
    Wie jedes Jahr ist das Teilnehmerfeld auch in diesem Jahr wieder bunt gemischt. Da wäre als erstes der große Favorit und die Mannschaft die in den vergangen Jahren den Cup 2x für sich entscheiden konnte. Der Bezirksligist FC Lehrte, tritt auch in diesem Jahr wieder an und möchte unbedingt den Hattrick schaffen. Bleibt abzuwarten ob sich die Mannschaft von Trainer Gramann wieder so souverän durchsetzen kann.
    Verhindern möchten das alle Teilnehmer. Unter anderem der 3. Verein aus der Bahnstadt, der SV 06 Lehrte. Die Spieler sind heiß auf das Turnier und Shirvan Shamo hat sich dieses Jahr das Ziel gesetzt die Torjägerkrone zu sichern.
    Der größte Konkurrent für die Lehrter Mannschaften kommt aus Hannover und heisst Damla Genc. Schon im letzten Jahr brillierten die Jungs mit Samba-Fußball a la Ronaldinho. Doch im Finale musste sich der aktuelle Kreisligist dem FC Lehrte geschlagen geben.
    Der Trainer des SV Damla Genc Cenk fordert diese Jahr ganz klar den Turniersieg. Denn man möchte auch außerhalb der Stadt Hannover Duftmarken setzen. Da kommt das Turnier von Yurdumspor Lehrte gerade recht.
    Ebenfalls am Start ist die technisch starke Mannschaft vom TSV Arpke. Die sicherlich mit zu den Geheimfavoriten zählt.
    Eine altbekanntes Team ist auch dieses Jahr dabei. Altenwerder Hamburg hat die weiteste Anreise und möchte sicherlich kein De-javu Erlebnis haben wie im letzten Jahr. Dort schied man im Halbfinale aus. Diese Jahr soll es aber der Titel sein.
    Ein Unbekannter kommt aus Salzgitter mit dem Kreisligisten FC 45 Salzgitter. Aber auch wenn es die große Unbekannte im Turnier ist, so können wir sicher sein das sie nicht kommen um zu enttäuschen.
    Komplettiert wird das Feld von Yurdumspor Lehrte. Sie werden 2 Mannschaften stellen. Trainer Sevket "Lorant" Sönmez hat vorab verlauten lassen das er 2 gleichstarke Teams ins Rennen schicken will.
    " Dieses Jahr möchte ich das unsere Mannschaft den Pokal in die Höhe stemmt". verriet uns der Trainer. Erf fügte hinzu. " So sehr wir es den anderen Mannschaften auch gönnen, aber dieses Jahr muss der Pokal in unseren Reihen bleiben.
    Zusätzliche Motivation kommt vom Präsidenten Yetis Özdemir. " Bei einem Turniererfolg wurde der Mannschaft eine große Überraschung versprochen. Wenn das Team siegt, dann fliegen die Fetzen.
    Wir sind aber froh das wir ein solch großes Turnier mit so bekannten Mannschaften ausrichten dürfen. Vor 10 Jahren wäre man im Verein froh gewesen über diese Möglichkeiten. Hinzu kommt das wir mit den Vereinen ein sehr sehr freundliches Verhältnis haben mittlerweile. Das macht uns natürlich stolz."
    Diese Worte machen mehr als deutlich welch große Bedeutung das Turnier für den Verein hat.
    Einen Tipp konnte man dem Präsidenten aber dann doch entlocken.
    " Für mich wird die Mannschaft um Schneemann Karakaya, der FC Lehrte wieder das Rennen machen."
    Der Favorit ist klar und alle kommen um den FC Lehrte den Titel abzujagen. Wir können uns sicherlich auf ein spannendes Turnier freuen und hoffen vor allen Dingen auf eines: TORE TORE TORE.

    Teilnehmende Mannschaften:
    SV Yurdumspor Lehrte A
    SV Yurdumspor Lehrte B
    TSV Arpke
    FC Lehrte(Titelverteidiger)
    SV Damla Genc
    SV 06 Lehrte
    Altenwerdr Hamburg
    FC 45 Salzgitter

    Aktuelle Infos,Fotos und Spielberichte gibt es auf www.yurdumsporlehrte.de
     

    Hasan "Jardel" Keyik

     

  •  

    Wir wünschen unserem Spieler Sven Heymeier gute Besserung, der sich im Spiel gegen Altwarmbüchen verletzt hat.

  •  

    KURT-Zeitarbeit-Cup

    Yurdumspor Lehrte erreicht beim Kurt-Zeitarbeit-Cup den 4. Platz. Ilker Demircan (li.) und Herr Hasan Kurtulus (re.).

     

     

     

     

  •  

    Th. Kubiak hat endlich seine OP hinter sich. Wir wünschen ihm gute Besserung und alles Gute. Wir hoffen, dass wir Kubi auf dem Fußballplatz so schnell wie möglich wieder sehen.

     

     

     

  •  

    Hoca Hüseyin Çağala spielt bei Sultanspor in Bad Essen.

     

     h-hoca2  

    Nach sein Umzug spielt unser ehmaliger Hoca aus Lehrte bei Sultanspor. " ich werde die zeit in Lehrte sehr vermissen" sagt Hoca Hüseyin Çağala.